NetzWerk, Verein für Gesundheitsförderung. Das NetzWerk ist ein Dienstleistungsbetrieb im Bereich der psychischen Gesundheitsförderung und Prävention für Schulen, Betriebe, Gemeinden und anderen Institutionen. NetzWerk – Kompetenz in Prävention und Gesundheitsförderung. NetzWerk, psychische Gesundheit,Liechtenstein, Angebote, Projekte Schulen, Suchtprävention, Gewaltprävention, Suizidprävention, Coaching, Supervision, Beratung, Hilfe, Helpmail, Onelineberatung, Rechtsberatung für Männer, Trennung, Scheidung, Stressprävention, Rauchstopp, Rauchstoppberatung, Rauchstoppkurse, Gesundheitsförderung Betriebe, Lösungen, Burnout, Erschöpfungsdepression, Ausgrenzung, Mobbing, Früherkennung, Intervention, Alkoholprobleme, Konfliktmanagement, Sozialkompetenz, Ich-Stärkung
Home
netzwerk verein news links kontakt

Stressprävention

 

PotzBlitz (Primarstufe)

Ein Training für mehr Entspannung, Gelassenheit und innere Ruhe.

In Gesprächen mit dem Lehrer versuchen wir den Bedarf an Interventionen in der Klasse zu ermitteln.

Welche Arten von Trainings stehen im Vordergrund? Sind die Schüler unruhig, unkonzentriert? Sind einige Kinder aggressiv, oder haben sie Aufmerksamkeits- oder Lernschwierigkeiten?

Hier setzt unser Projekt ein: Es geht im umfassenden Sinn um Gesundheitserziehung im Hinblick auf physische, psychische und soziale Gesundheit.
Wir erarbeiten zusammen mit Lehrpersonen Problemanalysen in Bezug auf eine ganze Klasse oder einzelne Kinder und entwickeln Trainings. Diese werden möglichst einmal wöchentlich über eine gewisse Zeitspanne durchgeführt, damit eine nachhaltige Wirkung entsteht.

mehr

 

Ich schaff's (Weiterführende Schulen)

Es liegt in weiterführenden Schulen ein geeigneter Altersabschnitt vor, um rechtzeitig angemessene Kompetenzen im Umgang mit Leistungsanforderungen zu vermitteln. Dabei ist zu bedenken, dass die rechtzeitige Vermittlung solcher Kompetenzen im Umgang mit Stresssituationen nicht nur positiv für die Gesundheit ist, sondern auch die Voraussetzungen dafür verbessert werden können. Stressprävention kann längerfristig dazu beitragen, Leistungsdefizite zu vermeiden.

mehr